Ehrentag des Discjockeys

Am 26.03. ist "Erfinde-Deinen-eigenen-Feiertag-Tag" und da sind wir mal so frei und feiern den
"International DJ-Day"!

...mehr aus dem Nachtleben von Bringmann & Kopetzki nach dem Klick...

Es gibt Ehrentage für Pinguine und Eisbären - sogar für Jogginghosen und Schneemänner! Aber für DJs gibt es bisher nur einen wenig beachteten, inoffiziellen DJ-Tag in den USA...!

Dabei begleitet euch der DJ oder die DJane durch jedes Wochenende - arbeitet, wenn ihr feiert - und ist maßgeblich für den Erfolg eurer Party/Hochzeit/etc. verantwortlich!

Die uns bekannten Schallplattenalleinunterhalter, aus dem Heidekreis und umzu, haben wir hier für euch aufgelistet:

- DJ Elias von Bothmer
- DJT (Jan Tegtmeier)

- DJ Luca Bausch
- DJ Crew M.C. Unicorn
- DJ Big Mäc
- DJ D Sunrise
- DJ Alex

- DJ Lu
- DJ Mindless Calli
- DJ Zarter Hase

- DJ Sachse
- DJ Stacy

- DJ Uschi (Resident SnowDome)
- DJ Dancefloor
- DJ-Agentur Hannover
- DJ Jacques Vowe

- Die Rodewalder
- DJ Saylor xx
- DJ Ben Neville (formerly known as UncleBen)



Tipp für DJs: Wir haben ein Facebookgruppe gegründet, in der ihr euch mit anderen Kollegen austauschen könnt -> "DJ-Pool Heidekreis - Region Hannover - LK Nienburg - LK Celle"



Es gibt übrigens eine Menge Lesbares von und mit und um das DJ-Dasein!
Für die langen Touren zwischen den Gigs hier zwei Empfehlungen für Bücher, die anschließend nicht gleich in der Flohmarktkiste, sondern im Bücherregal gelandet sind:

Rainer Schmidt - Liebestänze
Die Liebe in den Zeiten des Techno: Der wahre Roman über die deutsche RAVEolution der 90er-Jahre.
Deutschland, 1996. Ein neuer Sound lässt die Herzen einer ganzen Generation schneller schlagen. Argwöhnisch beäugt von einer feindseligen Öffentlichkeit, wächst die Rave-Szene unaufhaltsam. Der junge Bankmanager Felix zieht mit seinen Freunden in die Hauptstadt, weil er Teil dieser neuen, euphorischen Welt sein will. Er träumt vom wahren Leben, von Befreiung, Ekstase und Glück auf den Dancefloors, wo bloß eins zählt: tanzen. Widerwillig sitzt er die Zeit im Büro ab, um sich umso heftiger nachts in die Clubs zu stürzen und das Gemeinschaftsgefühl der pumpenden, schwitzenden Masse zu genießen. Felix taucht immer tiefer ein in die Parallelwelt zwischen Tresor, E-Werk, WMF, Mayday und Loveparade, stets auf der Suche nach dem noch intensiveren Gefühl, der noch härteren Abfahrt, dem nächsten Höhepunkt - bis er völlig aus seinem alten Leben fällt. Felix gerät in den Bann der Beats und der Liebe, und Rainer Schmidt gelingt ein Roman, der mitreißt und die Zeitmaschine anwirft: zurück in die glorreichen Jahre!!!




Tom Liehr - Geisterfahrer
Als Tim Köhrey 1980 von Hannover nach Berlin zieht, lernt er den dicken Kuhle kennen, der bald sein bester Freund wird. Kuhle und Tim reüssieren bei einer Schulparty als Discjockeys, und Tim lernt die feenhafte Melanie kennen, die seine Freundin wird, als beide sechzehn sind. Doch ein Schicksalschlag verändert alles. Anfang 1989, vier Jahre später, ist Tim einundzwanzig und hat alle Brücken in die Vergangenheit abgebrochen. Er lebt in einer muffigen Wohnung, studiert gelegentlich, legt in verschiedenen Clubs auf, verkehrt in Puffs und glaubt, nie wieder eine Beziehung führen zu können. Als er endlich zu sich kommt, ist es fast zu spät - Berlin ist weit weg, die große Liebe längst vorbei, und seine Zukunftsaussichten sind trübe: Provinzleben, Reihenhaus, zerrüttete Ehe. Er kehrt zurück in die neue Hauptstadt und sucht nach dem Glück seiner Jugend. Eine rasante Geschichte über verpasste Chancen, Liebe, Freundschaft, Musik und die goldenen Achtziger.




Keine Kommentare: